Brassen laichen, Karpfen launisch

Zwei Nächte fischen vom Boot, sollten es werden. Dario und ich nahmen uns ein Altwasser des Rheins vor. Die fallenden Wasserstandprognosen schienen für dieses Vorhaben optimal. Teilweise standen die Wiesen und Vertiefungen der angrenzenden Wälder noch unter Wasser. Eigentlich dachten wir die Fische seien mit ihrem Laichgeschäft durch, doch dem war nicht so. Die Brassen waren kräftig dabei und auch die Karpfen scheinen kurz davor zu stehen. Gelegentlich sah ich Fische wie diesen unter den überhängenden Bäumen stehen, aber auch in den flachen Wiesen tümmelten sich einige Exemplare.

28052016 low4

Die Brassen zogen in Kleingruppen ihre Bahnen.

28052016 low3

Und gebissen hatten doch noch zwei Karpfen.

28052016 low5

28052016 low2

Zu guter Letzt konnte ich noch einen, auf einem Stock umhertreibenden, Hirschkäfer aus dem Wasser retten.

28052016 low

Grüße Dario und Manuel

Facebook Comments
Kategorien : Allgemein, Praxis-Erfahrungen, Tipps, Verschiedenes