Jugend forscht

Vom 23. auf den 24.Dezember veranstaltete ich gemeinsam mit Max ein kleines Jugendfischen. Zudem gesellten sich Mathias und sein Sohn Timo zu uns. Wir trafen uns gegen 14 Uhr um bei diesen angenehmen Temperaturen zu angeln. Ich besorgte für´s Frühstück noch einige Brötchen, Nutella, Cappucino uvm. Nach dem Auswerfen der Ruten knurrten zum ersten Mal die Mägen und blitzschnell waren die ursprünglich für Frühstück besorgten Brötchen gegessen. Glücklicherweise brachte Mathias` Frau nochmal Nachschub.

Die Zeit des Wartens hielt sich in Grenzen, denn bereits in der Dämmerung meldete sich Max´s Bissanzeiger. Perfekt der erste Fisch war genetzt.

Jugend forscht low

Zwischenzeitlich war es Zeit für Abendessen, wir besorgten Döner und so waren im nuh alle wieder gesättigt. Wir saßen beisammen, quatschten und gegen 22Uhr hies es gemütlich in den Schlafsack mummeln. Für die Jungs ist es immer etwas besonderes unter freiem Himmel zu schlafen. Es dauerte noch einige Stunden bis sich dann Leon`s Bissanzeiger meldete. Perfekt, der nächste Karpfen kündigte sich an. Leon drillte den Karpfen souverän. Der „kleine“ Timo bekam von den Nacht-Aktion nichts mit, er hat einen sehr festen Schlaf und demnach weckten wir ihn nicht.

Jugend forscht2 low

Wir lagen nur kurz, als wir erneut aus dem Schlafsack mussten. Nun durfte auch ich die Rute aufnehmen. Wie süß, ein kleiner Spiegler konnte dem 16mm Boilie nicht widerstehen.

Jugend forscht1 low

Jetzt durften wir schlafen bis zum nächsten morgen. Die Jungs hatten direkt nach dem Aufstehen zur Abwechslung mal wieder hunger. Wir rösteten mit Nutella gefüllte Brötchen über dem Gaskocher.

Jugend forscht4 low

Jugend forscht3 low

Mathias und Timo verabschiedeten sich, den schließlich war Weihnachten. Wir packten nun ebenfalls unser Tackle zusammen und währendessen meldete sich nochmal mein Bissanzeiger. Ich sagte zu Leon, das er den Fisch drillen darf. Max übernahm das Keschern.

Jugend forscht6 low

Und da ist der Schuppi.

Jugend forscht7 low

Wir wünschen allen besinnliche Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Grüße Max, Leon, Timo und Manuel

Facebook Comments
Kategorien : Allgemein, Praxis-Erfahrungen, Tipps, Verschiedenes