Weihnachtskarpfen

Da die Temperaturen nur gelegentlich den Minusbereich ereichen, zog es mich nochmal ans Wasser. Ein Kurzansitz für eine Nacht sollte es werden. Verbereitet hatte ich mir einen Spot der über das gesammte Jahr immer wieder Fische brachte. Vorgefüttert hatte ich einen Mix aus Tigernut-Pellets, Nüssen und Bun Spice-Boilies. Aufgepeppt wurde das ganze zusätzlich mit dem „Cream&Milk-Flavour“.

Ich fütterte unter der Woche zweimal ca. 1 Kg, verteilt auf zwei Spots.

Einen konnte ich tatsächlich überlisten.

Ich wünsche euch ein besinnliches Weihnachtsfest!

Grüße Manuel

Facebook Comments
Kategorien : Allgemein, Praxis-Erfahrungen, Tipps, Verschiedenes