JRC Solarbissanzeiger im Winterhärtetest

Bei meinem letzten Fischen hatte ich den neuen Solarbissanzeiger „RADAR DS SOLAR“ im Einsatz.

Selbst bei minus 5°C ist er absolut funktionsfähig!

Hier noch ein paar Infos und technische Details:

Der Radar DS Solar ist der erste solarbetriebene Bissanzeiger, der keine auswechselbaren Batterien benötigt.

Er arbeitet mit einem Lithium-Ionen-Akku, welcher mittels Solarpanel aufgeladen wird.

Der Akku verfügt über ausreichende Energiereserven, um den Bissanzeiger über vieleWochen betriebsbereit zu halten.

Zum Laden ist keine direkte Sonneneinstrahlung nötig, schon durch einfaches Tageslicht erhält der Akku ausreichend Energie um geladen zu werden.

Auch beim Radar DS Solar ist die komplette Platine wasserdicht versiegelt. Selbst dichter Nebel oder tagelanger Regen können ihm somit nichts anhaben.

Alle JRC Radar-Produkte werden in Europa entwickelt und hergestellt.

Erhältlich als einzelne Bissanzeiger (rot, gelb, grün, blau), als 3er Set(Receiver und Bissanzeiger mit blauer LED) oder als 3er Ampel-Set mit
Receiver (rot, gelb, grün).

Die DS Solar Sets werden in einer Hartschalenbox geliefert.
– Aufladung mittels integriertem Solarpanel
– Nie mehr Batterien wechseln
– In 4 Farben erhältlich: rot, gelb, grün, blau
– Lieferung mit Ladekabel
– Kompatibel mit unseren DSr Receivern
– Warnanzeige, wenn der Akku geladen werden muss
– Lautstärke, Tonhöhe und Sensibilität einzeln einstellbar
– Komplett wasserdicht verkapselte Platine
– Stummschaltung
– Nightlight-Funktion
– Hergestellt in der EU
– Schutzhülle aus Gummi
– Non slip Rutenauflage
– 2.5mm Anschluss für beleuchtete Hanger, etc…

Grüße Manuel

Facebook Comments
Kategorien : Allgemein, Praxis-Erfahrungen, Tipps, Verschiedenes