Karpfen- und Wallerseminar in Brahmenau

Vergangenes Wochenende fand das Karpfen- und Wallerseminar in Thüringen an einem kleinen Stausee statt. Thomas Müller organisierte dieses Event bereits zum zweiten Mal. Neben dem Karpfen- und Wallerangeln stellte Thomas das Feederfischen und Frank die Kunstköderangelei vor. Mario Iselin vom Berkley Catfish-Team stand jedem mit Rat und Tat zur Seite. Er fuhr sogar den mitangelnden Vereinsmitgliedern die Montagen zu ihren Spots. Das Event war optimal organisiert. Auf diesem Weg nochmals Vielen Dank an alle Beteiligten. Wir reisten Freitag morgens an und die gut 400Km vergingen wie im Flug. Max Schneider von der GulpCarp Army sowie Robin, ein befreundeter Karpfenangler waren ebenfalls mit dabei. Das Interesse an den GulpCarp-, JRC-, Penn-, Mitchell-Produkten war enorm. Wir zeigten den Besuchern unsere Montagen, die verwendeten Materialien, unterhielten uns über Futtertaktiken uvm.

 

Sobald irgendwo ein Fisch biss, zogen wir die Besucher mit ins Geschehen ein. Sie durften drillen und legten mit uns die Montagen vom Boot ab. Als Futter wählten wir GulpCarp Pellets sowie Coco Banana und Red Crustacean-Boilies. Wir konnten mit 6 Ruten in 50 Stunden 10 Fische fangen und verloren noch den Ein oder Anderen im Drill.

 

Hier nun ein paar Fotos:

Nette Unterhaltungen in entspannter Athmosphäre!

Wir waren stets bereit, hier beim Keschern des ersten Fisches.

Der und Sein erster Fisch, gedrillt mit der „Razor X Boat“ in Verbindung mit der Penn Rolle „Battle“.

So sieht Freude aus!!!

Der zweite Fisch gefangen auf Red Crustacean. Ein paar Stunden vorher informierte sich Ronny noch über die JRC „Classic“-Ruten in Kombination mit den Penn „Affinity“- Rollen. Kurze Zeit später fing er seinen Ersten Fisch damit!

Robin und Max mit ihrem Doppel-Erfolg.

Selbst beim Kochen Teamwork.

Niklas legte gemeinsam mit Max die Rute ab. Noch ein paar Pellets hinterher und Fertig!

Eine Karausche als Beifang.

Premiere. Niklas mit seinem ersten Karpfen, den er vom Boot drillte.

Mario in Aktion.

Robin erneut erfolgreich.

Der letzte Fisch des Events!

Grüße Max, Robin, Mario, Thomas und Manuel

Facebook Comments
Kategorien : Allgemein, Praxis-Erfahrungen, Tipps, Verschiedenes