Alle guten Dinge sind 3

Nach einigen Wochen Abstinenz von der Angelei, war ich endlich mal wieder am Wasser. Die angelfreie Zeit nutzte ich um einen Boden in mein Boot zu bauen. Denn schon bald will ich an einem neuen Gewässer, die Bootsangelei praktizieren.

Ich war für zwei Nächte unterwegs und konnte dabei 3 Fische auf Squid&Liver fangen. In diesem Jahr werde ich größtenteils mit kleinen 16mm Ködern fischen. In meinem Hausgewässer hatte das vor Jahren schon mal getestet und diese Strategie funktionierte bis zum großen „Brassen-Fischbesatz“ sehr gut. Doch nach Brassen am laufenden Band, wurden die Köder wieder Größer.

Der erste Fisch biss bereits nach 20 Minuten!

Für ein visuelles Highlight sorgt dabei immer ein kleiner 10mm Floating Hookbait.

Dieser Fisch ist sehr gute an seiner verkrüppelten Rückenflosse erkennbar.

Grüße Manuel

Facebook Comments
Kategorien : Allgemein, Praxis-Erfahrungen, Tipps, Verschiedenes