Max fängt mehrere 20Kg + Fische auf Red Crustacean und Particle Bomb TEIL 2

…….. Doch dann kam der Sonntag und ich überlegte die Ruten neu zu beködern. Ich entschied mich dagegen, da ich nicht wollte, dass die Fische Verdacht schöpfen. Ich lies die Montage liegen…

Am Abend kam der Wetterumschwung und mit dem Regen auch ein Fullrun. Meine geschlossene Frontbremse knackte heftig. Erneut auf dem kiesigen Platz. Der Fisch lieferte einen harten Drill. Als sich der Fisch das erste Mal blicken lies, traute ich meinen Augen kaum. Ich schnappte mir unmittelbar den Kescher und lief ins Wasser um ihn optimal zu erreichen. Nach 20 Minuten konnte ich einen Spiegler landen und mir wurde sofort klar, das ist mein neuer PB! Wir wogen den Fisch und ich konnte nicht fassen was da stand. Die Waage zeigte 25 Kg. Ein FÜNFZIGER! Der zweite Fisch über 20 Kg  auf RED CRUSTACEAN.

Wir waren gerade mit dem Ablichten fertig, als plötzlich mein Angelkollege rief: Max dein anderer Bissanzeiger piepst. Sofort legte ich den 50er auf die Matte und spurtete los. Ich nahm Kontakt auf und wieder war es ein „Guter“ am anderen Ende der Schnur. Zwischenzeitlich lies mein Angelkollege den Fuffy in sein Element zurück. Knapp 10 Minuten vergingen und der nächste Fisch war im Kescher. Die Waage blieb erneut bei 20Kg stehen, dieses mal der Biss auf Particle Bomb.

Beide Ruten neu bestückt und ausgelegt, die Particle Bomb Rute lag keine 10 Minuten, dann pfiff der nächste ab. Leider verlor ich den Fisch nach kurzem Drill. Die darauffolgende Nacht blieb bei starkem Gewitter ruhig und morgens packten wir in aller Ruhe unsere sieben Sachen zusammen. Zuhause angekommen realisierte ich erst was ich da erleben durfte! RED CRUTACEAN und PARTICLE BOMB war die beste Entscheidung für diese Session gewesen…

 

Grüße Max und Manuel

Facebook Comments
Kategorien : Allgemein, Praxis-Erfahrungen, Tipps, Verschiedenes