Erster Ansitz 2012

Am Freitag nach der Arbeit zog es mich das erste Mal in diesem Jahr zum Fischen ans Wasser. Vergangenen Mittwoch fütterte ich zwei Plätze vor. Einen Spot präparierte ich mit 10 mm Fresh Fruit One Pellets und 16 mm Boilies der gleichen Geschmacksrichtung.

Die zweite Stelle fütterte ich mit 16 mm Irish Cream Boilies und Chilli Hemp.

Um kurz nach 1 Uhr meldete sich der Bissanzeiger auf dem Fresh Fruit – Spot. Der Fisch zog in Richtung eines versunkenen Baums und demnach machte ich ein wenig Druck. Der Fisch drehte glücklicherweise ab und im Freiwasser konnte ich ihn eine wenig drillen. Kurz vor dem Ufer bekam ich den Fisch das erste Mal zu Gesicht. Als der Fisch die Wasseroberfläche durchbrach, machte er urplötzlich eine unerwartete Flucht und schlitze aus. Es war ein kleiner Spiegler von schätzungsweise 5 kg. Super Start, dachte ich mir. Erster Biss, den Fisch sogar gesehen und ausgeschlitzt!

Die restliche Nacht verlief ruhig. Gegen ca. 6 Uhr meldete sich der andere Bissanzeiger auf dem Irish-Cream-Platz. Was ich da zum Ufergang überredete, seht ihr jetzt:

Das ist definitiv einer der kleinsten Fische, den ich je mit Boilies überlisten konnte. Ich freute mich natürlich trotzdem über diesen kleinen Wasserbewohner.

Grüße Manuel

Facebook Comments
Kategorien : Allgemein, Praxis-Erfahrungen, Tipps, Verschiedenes