Talsperren-Angeln in Thüringen „Tag 3 und 4“

Wie im ersten Teil dieser 4-teiligen Serie zu
sehen war, durften nun auch Robin und Ich, mit dem Drillen beginnen. Doch bevor
wir ins Rampenlicht rücken, steht Thorsten erneut im Fokus. Ein weiterer
Schuppi konnte dieses Mal dem Irish Cream-Köder nicht widerstehen.


 

Erste Aktion kurze Zeit später bei Robin.

 

 

 

Wir waren gerade mit dem Fotografieren fertig, der
Foto war noch nicht mal verstaut, als sich mein Funk meldete. Die
Tigernuss-Montage in Kombination mit einem 12mm, Irish Cream Fluo Pop Up
brachte auch mir den ersten Fisch.



 


 

Nach dem der ersten Fisch mit Tigers gefangen
wurde, weichten wir sofort ca.10 Kg ein.
 



 

 

 

Der restliche Nachmittag verlief bis auf das
perfekt zubereitete Essen ereignislos. Es gab Nudeln und Geschnetzeltes in
einer Wein-Schmand-Soße mit Paprika. Sehr Lecker!!!

 

 

 

Gegen 21 Uhr beim geselligen Beisammensitzen kam
der nächste Biss bei Robin. Ein weiterer Irish-Cream Fisch.
 

 
Fortsetzung folgt!

Grüße Thorsten, Robin und Manuel

 

Facebook Comments
Kategorien : Tipps