Bootsangeln

Das Angeln vom Boot spiegelt die „etwas andere Art“ zum typischen
Uferangelns auf Karpfen wieder. Meiner Meinung nach die Erholsamste Art
des Fischens! Die Grundidee ist folgende: Man nehme ein verankertes
Boot, welches „quasi“ als Basislager dient, ein Beiboot zum Auslegen der
Ruten, zum Füttern sowie Drillen der Fische.

 

 

 

Die Vorteile dieser Angelei liegen auf der Hand:
Mit einem Boot kann ich Stellen/Spots befischen, welche von Land aus
nur schwer oder sogar unerreichbar sind. Ich muss auch nicht den
gesamten See abspannen, um am gegenüberliegenden Ufer zu fischen,
sondern kann die Fische in unmittelbarer Nähe beangeln. Zu guter letzt
der wohl wichtigste Punkt dieser Angelei, man ist stets flexibel und
kann ohne großen Aufwand den Standort wechseln.

Hier nun ein paar Details sowie mein erster Boots-Karpfen:

 

 

 

 Spot suchen !

 

 

Füttern!

 

 

Fangen!

 

Diesem Fisch scheckten die gefütterten Partikel!

 

Grüße Manuel

Facebook Comments
Kategorien : Praxis-Erfahrungen