Thermoanzug Extreme von JRC

Wer zu dieser Jahreszeit nicht die richtige
Kleidung an hat, dem wird die Lust am Angeln schnell vergehen! Der
Extreme Thermoanzug besteht aus insgesamt drei Kleidungsstücken. Einer
Hose, einer Jacke und einer Fleece-Innenjacke.

 

Die Hose kann wahlweise als Latzhose oder auch als normale Angelhose
getragen werden. Der Latz mit seinen Schultergurten ist mittels
Reisverschluss abnehmbar. Die Hose ist an den Knien und am Gesäß
schaumstoffverstärkt. Ein sehr nützliches Feature beim Abhaken von
Fischen.

 

Die Hose verfügt zudem über jeweils zwei Hosen- und große Seitentaschen.

 

 

Das Hosenbein lässt sich zum leichteren Einsteigen per Reisverschluss öffnen.

 

 

 

Bei der Jacke handelt es sich um eine Doppeljacke, bestehend aus der
eigentlichen Thermojacke und einer herausnehmbaren Fleece-Innenjacke.
Somit kann jedes Kleidungsstück auch separat getragen werden. 

 

 

Neben den beiden voluminösen Brust- und Seitentaschen verfügt die Jacke über zwei Innentaschen.

 

 

 

Der Ärmeldurchmesser kann mittels Klettverschluss reduziert werden.

 

 

 

Sowohl die Mütze als auch die Thermojacke selbst, kann mittels eines Zipps zusammengerafft werden.

 

 

 

Damit der Reisverschluss am Hals nicht reibt, wurde er mit einem Fleecestück hinterlegt. 

 

 

 

Zu dieser Jahreszeit ist gute Kleidung "Pflicht" !

 

Grüße Manuel

 

Facebook Comments
Kategorien : Tipps