Svartzonker McPerch Shad – selektiv auf dicke Barsche

Svartzonker McPerch

Gerade aus Finnland wieder da, geht es für mich in einer Woche wieder nach Schweden. Immer mit dabei ist der neue Abu Garcia Svartzonker McPerch. Den habe ich auch in Finnland ausgiebig getestet und gerade die besseren Barsche fanden gefallen am McPerch. Den Köder gibt es in 7,5 und 9 Zentimeter und 8 genialen Farben. Black Chartreuse, Blue Silver und Natural sind meine Favoriten.

640-163-file_30152

Einige meiner Kollegen konnten auf den 9 Zentimeter McPerch auch schon sehr gut Zander überlisten. Bei mir blieb es bisher bei den Barschen, wobei der McPerch kein Köder zum Suchen, sondern ein Köder für´s selektieren der besseren Barsche ist. In Finnland war das Suchen nicht ganz einfach – ich setze dabei ganz gerne Blech oder Hardbaits ein – aber hatte man die Jungs gefunden, konnte der Svartzonker McPerch auch wirklich sehr gut Punkten.

mcperchtest1

Beisszeit und der richtige Spot waren mal wieder die entscheidenden Faktoren. Danach konnte ich mit dem leicht flankenden und medium aktiven McPerch schöne Barsche überlisten. Mal sehn wie es in Schweden läuft – das Gewässer könnte Potential haben. Mit einer 20g Baitcaster-Rute, wie der aktuellen Mass Beat 2, und einer leichten Baitcaster, wie der Revo MGX 2, kann man eine Menge Spaß mit dicken Barschen haben. Alle Köderneuheiten 2018 findet ihr auch in diesem Artikel und mein Kollege Marc Eggers stellt euch HIER den Svartzonker McPerch Curly vor.

mcperchtest3

Kategorien : Allgemein, Köder