Svartzonker McPike Weedless – Swimbaits ohne Hängergefahr

Svartzonker McPike Weedless

Heute will ich euch zeigen wie ihr, mit kleinen und mittleren Swimbaits, absolut hängerfrei Angeln könnt. Da ich mir gerade die neuen Svartzonker McPike für 2018 anschaue und in den nächsten Tagen nochmal an einem Fliessgewässer vorbeischauen will, welches auch einfach „Das Ködergrab“ heißen könnte, bietet sich das an.

svartzonkermcpikenewcolours2018

Außerdem gibt es bei den Kollegen von Berkley mit den neuen Fusion-Haken, eine sehr große Auswahl an extrem hochwertigen Haken für jeden Zweck. Die Berkley Fusion Swimbaits sind da genau das Richtige für mein Vorhaben. In den Größen 3/0 bis 7/0 verfügbar, große geschmiedete Hakenbögen, ausgestattet mit Screws und mit oder Bebleiung.

svartzonkermcpikeweedless1

 

Alles was wir für einen Weedless McPike braucht, sind die Fusion Swimbait Hooks in 6/0 der 7/0, ein Cuttermesser und einen 18cm McPike eurer Wahl. Bei den großen 21 und 25cm Ködern, macht das Ganze nicht mehr viel Sinn, da die Fehlbissrate dann massiv ansteigt.

svartzonkermcpikeweedless2

Jetzt schneidet ihr einfach mittig im Köder, in der angezeichneten Form, den Köder aus. Ihr könnt natürlich ein wenig probieren, aber macht das immer nur Stück für Stück, damit ihr nicht zu Viel einschneidet.

svartzonkermcpikeweedless3

Von oben jetzt noch den restlichen Schnitt ausführen und fertig ist eure Ködermodifikation für das Weedless-System.

svartzonkermcpikeweedless4

Jetzt dreht ihr die Spirale (Screw) vom Haken in die Spitze des Köders ein, bis die Öse versenkt ist und waagerecht steht. Solltet ihr andere Haken nutzen, benötigt ihr noch solche Screws oder biegt euch was aus stabilem Draht.

svartzonkermcpikeweedless5

Der Haken wird jetzt einfach von Unten in den Köder eingeführt und muss sich nahezu ohne Widerstand durchschieben lassen. So weit wie ich es hier zeige, muss sich der Haken frei aus dem Köder bewegen können.

svartzonkermcpikeweedless6

Nachdem ihr das kontrolliert habt, schiebt ihr den Haken einfach wieder zurück in seine Kammer und fixiert die Hakenspitze ganz leicht im Gummi.

svartzonkermcpikeweedless7

So sieht das Ganze von unten aus und fertig ist der Swimbait zum fast hängerfreien Angeln. So montiert könnt ihr die Gummis sehr schön im Kraut und an schwierigen Stellen präsentieren. Und genau das, sollte euch den entscheidenden Vorteil bringen! Übrigens habt ihr mit der Montage eine deutliche bessere Chance das die Hechte mehrfach attackieren, denn wenn sie nicht hängen, haben sie kaum Kontakt mit de Haken gehabt.

Wichtiger Tipp: Bei dieser Ködermontage solltet ihr auf keinen Fall zimperlich beim Anhieb sein. Richtig harte Anhiebe sind wichtig, damit der Haken auch sauber sitzt!

Sollte euer Köder mit einem unbebleiten Haken rotieren, schafft das einhängen eines Birnenbleies in den Karabiner Abhilfe.

Kategorien : Allgemein, Köder