Revo MGX / MGXtreme / Premier Tuning selbstgemacht – für Fortgeschrittene

Für die meisten für euch ist die Saison am Wasser so langsam zu Ende und der Winter ist typischerweise die Zeit um für die neue Saison zu planen und das Equipment aufzurüsten oder auf Vordermann zu bringen. In Dirk Nestlers Blog habt ihr schon einige Möglichkeiten gesehen, wie ihr eure Revo Baitcaster optisch und technisch aufwerten könnt, darunter auch eine Möglichkeit wie das ohne Zukaufteile geht. Wenn man zwei der Bremsärmchen entfernt, wird der Reibungsbeitrag der IVCB Bremse halbiert, logisch. Heute geht es darum, die Bremskraft zu reduzieren und aber auch die Bremse gleichmäßiger und leiser arbeiten zu lassen. Dabei beziehe ich mich auf meine Erfahrungen beim Wurf, als auch auf die Erkenntnisse Anderer (v.A.: Youtube Kanal „Tackle Advisors“, USA).

Baitcast reel polish for better casting distance and smoothness; Abu Garcia Revo IVCB Tuning

Die MGXtreme2, mein Kandidat für dieses Tuning

Vermutlich habt ihr alle schonmal gesehen, wie das metallene Gegenstück der IVCB Bremsärmchen aussieht: Geschliffen, aber nicht poliert. Genau das ist der Ansatzpunkt für dieses Tutorial. Ziel soll es sein, den Bremsring zu demontieren, polieren und dann wieder einzubauen. Dazu muss im ersten Schritt der Seitendeckel abgenommen werden.

Abu Garcia Revo IVCB Tuning

Hier ist ausnahmsweise die neue MGX zu sehen. Auch zu erkennen: Der Bremsring ist ursprünglich recht matt.

Als nächstes müssen die drei Schrauben auf der Innenseite des Seitendeckels gelöst werden und dann habt ihr das IVCB Modul in der Hand.

Baitcast reel polish for better casting distance and smoothness; Abu Garcia Revo IVCB Tuning

Ihr braucht kleine und noch kleinere Kreuz-Schraubendreher für diese Operation

Hier unterscheiden sich die Arbeitsschritte jetzt ein wenig je nachdem, ob ihr eine Revo aus der dritten oder vierten Generation vor euch habt. In meinem Beispiel seht ihr eine MGXtreme2, also aus der vierten Generation. Hier dreht ihr das Modul wieder um und habt drei weitere Schrauben vor euch. Achtet beim Lösen der Schrauben darauf, die darunter liegenden Federn nicht zu verlieren.

Baitcast reel polish for better casting distance and smoothness; Abu Garcia Revo IVCB Tuning

Einmal aus dem Seitendeckel gelöst, sieht so das IVCB Bremsmodul aus

Nach diesem Schritt habt ihr jetzt den metallenen Ring der Zentrifugalbremse in seinem Kunststoffhalter vor euch. Diesen herauszulösen ist nicht so einfach und ihr solltet vorsichtig dabei sein um nichts kaputt zu machen. Je nach Modell ist der Ring nicht nur per Klemmung fixiert, sondern zusätzlich auch noch mit einem Tropfen Klebstoff versehen.

Baitcast reel polish for better casting distance and smoothness; Abu Garcia Revo IVCB Tuning

Seitendeckel, Bremsmodul und der Bremsring in der Übersicht: Hier ist die Demontage schon fast fertig.

Wenn ihr den Ring jetzt vor euch habt ist das Schwierigste geschafft. Für das Polieren könnt ihr den Ring auf sehr feinem Schleifpapier (zB.: 5000er Körnung) im Kreis bewegen, oder ihr verwendet einen Dremel. Ich habe es mit so einem Dremel, einem Filzaufsatz und Autopolitur gemacht. Ihr müsst den äußeren und inneren Rand nicht komplett bearbeiten, da diese keinen Kontakt mit den IVCB Ärmchen haben.

Baitcast reel polish for better casting distance and smoothness; Abu Garcia Revo IVCB Tuning

Sobald der Ring einzeln vorliegt, geht es an die Politur

Nach relativ kurzer Zeit (etwa ein-zwei Minuten) sollte das Ergebnis in etwa so aussehen und die Scheibe ist spiegelblank:

Baitcast reel polish for better casting distance and smoothness; Abu Garcia Revo IVCB Tuning

So in etwa sieht dann die fertige Scheibe aus – hier schon wieder im Haltering

Nun gilt es alles in genau umgekehrter Reihe wieder zu montieren und ab geht es ans Wasser zum Testen. Nun habt ihr eine leisere IVCB-Bremse, höhere Wurfweite und doch die Gutmütigkeit behalten, die mit nur 2 Bremsärmchen verloren geht. Natürlich ist auch die Kombination aus beiden Maßnahmen möglich. Viel Spaß beim Testen!

Baitcast reel polish for better casting distance and smoothness; Abu Garcia Revo IVCB Tuning

Und so sieht es aus wenn die Rolle schon (fast) wieder vollständig montiert ist.

Viele Grüsse und ‚Tight Lines’!

Facebook Comments
Kategorien : Allgemein, Raubfischangeln, Streetfishing, Tipps&Tricks